Buchen Sie für Ihren Urlaub eine Unterkunft im Gästehaus Hummerau und genießen Sie Momente der Ruhe.

Für optimale Entspannung gibt es in unserem Gästehaus im Alpbachtal einen schönen Wellnessbereich. Dieser ist sowohl mit Massageliegen, einer finnische Sauna, wie auch einer Niedertemperatursauna ausgestattet. Zwischen den Saunagängen können Sie in unseren Ruheräumen verweilen für die volle Wirkung des Saunierens. Von 17 bis 20 Uhr (oder auf Anfrage) ist unser Wellnessbereich geöffnet und leitet Sie in einen ruhevollen Nachmittag und Abend.

Niedertemperatur-Sauna (60°C)

Die Niedertemperatur Sauna findet ihren Ursprung in den Alpenländern. Dabei werden in den Trockensaunas sowohl ätherische Öle, als auch Kräuter verwendet. Durch die Temperatur von meist 60° Grad Celsius können sich die Wirkstoffe ideal freisetzen. Die Atemwege werden frei und insbesondere für Menschen, die hohe Temperaturen nicht so gut vertragen, bietet sich die Niedertemperatur Sauna an.

Niedrigtemperatur Sauna
Finische Sauna

Finnische Sauna

Zu der wohl bekanntesten und beliebtesten Art des Saunierens gehört die finnische Sauna. Viel hat sich in den letzten paar hundert Jahren nicht verändert: bekannt ist die finnische Sauna für hohe Temperaturen von bis zu 100°C und der niedrigen Luftfeuchtigkeit von 10-20%. Nach dem Schwitzbad kühlt man sich entweder im freien ab oder im kalten Wasser. Bis zu drei Saunagänge sind dabei üblich. Der Körper entspannt sich und regelmäßige Saunagänge tragen zu einem rundum Wohlgefühl bei und einem gestärkten Immunsystem.

Neu bei uns

Luis Trenker Infrarotkabine

  • Täglich von 09.00 bis 21.00 geöffnet
  • In die Sauna eintreten, Licht einschalten, in die Infrarotkabine setzen und anschalten
  • Anschließend die ruhige Privatsphäre genießen

Weitere Informationen bei uns im Haus!